Newsletter für Steuertipps

Die Panne beim Baukindergeld Teil 3

Essen, 17.07.2019

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

in dem dritten und letzten Teil unserer Serie zum Thema Baukindergeld informieren wir Sie darüber, was genau Sie nach der Bewilligung des Baukindergeldes beachten müssen.

 

1. Was müssen Sie nach der Bewilligung beachten?

Solange das Baukindergeld gezahlt wird, müssen alle Belege und Nachweise über die Einhaltung und Förderbedingungen hierzu aufgehoben werden. Dazu gehören sämtliche bei der Antragstellung vorliegenden Unterlagen.

 

2. Nutzungsänderung

Ändert sich in der Zeit der Gewährung des Baukindergeldes die Nutzung der Immobilie, muss die KfW unverzüglich informiert werden. Dies gilt vor allem, wenn die Immobilie nicht mehr selbst bewohnt oder verkauft wird.

 

3. Noch zu klärende Fragen

Unklar ist bisher noch der Fall, wenn die Einkommensgrenze während der Laufzeit überschritten wird. Grundsätzlich gilt das Stichtagsprinzip, wonach die Verhältnisse im Zeitpunkt der Antragstellung maßgebend sind. Es kann jedoch auch sein, dass der Antrag während der Elternzeit gestellt wird, aber der Partner danach wieder in Vollzeit arbeitet und damit die Einkommensgrenze überschreitet. Wir vertreten die Auffassung, dass es bei der Stichtagsregelung bleibt. Es ist jedoch abzuwarten, ob sich die Bundesregierung noch zu dieser Frage äußert.

 

Sonderregelung für Bayern

Für Familien in Bayern gibt es zusätzlich ein bayrisches Baukindergeld Plus. Das Land Bayern erhöht damit das Baukindergeld des Bundes von 1.200 Euro um 300 Euro im Jahr, so dass pro Kind für 10 Jahre jeweils 1.500 Euro gezahlt werden. Wenn Sie hierzu Fragen haben sollten (Voraussetzungen und Auszahlung, Antragstellung, sonstige Besonderheiten), sprechen Sie uns an, wir helfen gerne.

 

Fazit:

Aufgrund der relativ hohen Einkommensgrenzen profitieren auch Gutverdiener von dem Baukindergeld. Die Regelungen zum Baukindergeld, welches auch als die neue „Eigenheimzulage“ bezeichnet wird, sind durch die Anknüpfung an verschiedene steuerliche Voraussetzungen (z.B. Einkommen und Kindergeld) nicht einfach und werden in der praktischen Anwendung noch weitere Fragen aufwerfen. Aber auch hier gilt: Wenn Sie Fragen haben, wir helfen gerne.

 

Noch eine letzte Information: Bislang (Stand Mitte Februar 2019) seien 68.125 Förderzusagen erteilt worden, teilte die Förderbank KfW mit.

 

Hinweis: Sollte diese Publikation Links auf Webseiten Dritter enthalten, so übernehmen wir für deren Inhalt keine Haftung, da wir uns diese nicht zu eigen machen, sondern lediglich auf deren Stand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung verweisen.

 

Wenn Sie hierzu noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Roland Franz & Partner

 

Roland Franz

Steuerberater

 

Zitat der Woche

"Man soll seine Steuern dem Staat zahlen, wie

man seiner Geliebten einen Blumenstrauß

schenkt."

 

Novalis (1772- 1801)

 

 

03.07.2019 Die Panne beim Baukindergeld Teil 2
19.06.2019 Die Panne beim Baukindergeld Teil 1
05.06.2019 Was ist ein gemeinschaftliches Testament?
22.05.2019 Kassen-Nachschau/Kassenprüfung durch das Finanzamt
08.05.2019 Nachlassteilung - Wer bekommt was, von wem, woraus?
10.04.2019 Aufbewahrungspflichten - Aufbewahrungspflichten für Arbeitnehmer, Rentner und Vermieter
27.03.2019 Ehegatten-Erbrecht – was steht der anderen Hälfte nach dem Erbfall zu?
13.03.2019 Schaffung neuen Wohnraums - Referentenentwurf
27.02.2019 Testament verloren - alles verloren?
13.02.2019 Steuerhinterziehung durch Erben und Zuwendungsempfänger
30.01.2019 Ist Ihr Testament noch aktuell? Testament-Update
16.01.2019 Senkung der Krankenversicherung-Mindestbeiträge
02.01.2019 Mindestlohngesetz
05.12.2018 Steuerliche Behandlung von Kryptowährungseinheiten
21.11.2018 Rechtswahl treffen - Ärger und Kosten vermeiden
07.11.2018 Steuern sparen - Vorauszahlungen bei der privaten Krankenversicherung leisten
24.10.2018 Der unscheinbare Ersatzerbe
12.10.2018 Abgeltungssteuer
10.10.2018 Das Baukindergeld ist beschlossen!
04.10.2018 Nepper-Schlepper-Bauernfänger - es geht wieder los!
26.09.2018 Altaktien: Barabfindung beim Wertpapiertausch steuerfrei
12.09.2018 Ordnung ist das halbe Leben! – Was für eine Testamentserrichtung unverzichtbar ist
29.08.2018 Firmenwagen - Zuzahlungen mindern die Steuerlast
15.08.2018 Sittenwidrigkeit eines Testaments
13.08.2018 Künstlersozialkasse
08.08.2018 Crowdfunding und die Steuer
02.08.2018 Steuerliche Sonderausgaben: Realsplitting - Unterhaltszahlungen an Partner steuergünstig gestalten
30.07.2018 Schulgeld für eine Privatschule: Eine Bescheinigung weniger?
25.07.2018 Ich bin Vermächtnisnehmer - worauf muss ich achten?
20.07.2018 Werbungskosten
18.07.2018 Nepper - Schlepper - Bauernfänger
16.07.2018 Erbschaft und Schenkung optimal gestalten
11.07.2018 Anzeigepflicht für Steuergestaltungsmodelle
06.07.2018 Die digitale Betriebsprüfung
04.07.2018 und wieder der Datenschutz
27.06.2018 Baukindergeld einführen
13.06.2018 Enterbung
06.06.2018 Kassenführung
24.05.2018 Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen zweifelhaft?
23.05.2018 Airbnb-Vermieter
09.05.2018 Kapitalertragsteuer / Abgeltungssteuer
08.05.2018 EU-Datenschutzgrundverordnung
02.05.2018 Notarielles oder eigenhändiges Testament, was ist besser?
18.04.2018 Steuern sparen durch Handwerkerleistungen
04.04.2018 Erbverzicht mit Folgen
21.03.2018 Geschenke an Kunden
14.03.2018 Abzocke
07.03.2018 Pflichtteil - wer bekommt wieviel?
22.02.2018 Kassen-Nachschau ab 01.01.2018
21.02.2018 Prüffelder 2018 der Finanzverwaltung NRW
07.02.2018 Arbeitsstunde kostet 40,00 € in Deutschland
10.01.2018 Erbschaftskauf
20.12.2017 Verpflegungsmehraufwand 2017: Ihre Reisekostenabrechnung
13.12.2017 Bundestagswahl 2017: Steuerpläne der Parteien
06.12.2017 Ordnungsmäßigkeit der Finanzbuchhaltung, Betriebsprüfung
29.11.2017 Schutz vor belästigenden Anrufen
27.11.2017 Offene Ladenkasse
22.11.2017 Einspruchsbearbeitung der Finanzverwaltung
08.11.2017 8 x 10 cm - "Testament" beinhaltet keinen Testierwillen
25.10.2017 Wer erbt die Lebensversicherung des Erblassers
11.10.2017 Unwirksamkeit mehrerer Entgeltklauseln einer Bank
04.10.2017 Die notwendige Erstellung von Verfahrensdokumentationen
25.09.2017 Digitalisierung der Wirtschaft
20.09.2017 Erbschaftsteuer - Familienheim begünstigt vererben Teil 4
18.09.2017 Verfahrensdokumentation
06.09.2017 Erbschaftsteuer - Familienheim begünstigt vererben Teil 3
23.08.2017 Erbschaftsteuer - Familienheim begünstigt vererben Teil 2
09.08.2017 Erbschaftsteuer - Familienheim begünstigt vererben Teil 1