Newsletter für Steuertipps

Verschärfte Voraussetzungen für die Steuerbefreiung von innergemeinschaftlichen Lieferungen

Essen, 11.02.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

an dieser Stelle möchten wir Sie aus gegebenem Anlass nochmal über die verschärften Voraussetzungen der Steuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen ab 01.01.2020 aufmerksam machen:

Die Aufzeichnung der gültigen Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt-IDNr.) und die Zusammenfassende Meldung (ZM) sind ab diesem Jahr materiell-rechtliche Voraussetzung für die Anwendung der Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen.

Bisher war die USt-ID-Nr. nur ein formelles Erfordernis und die Steuerbefreiung der innergemeinschaftlichen Lieferung konnte wegen eines Verstoßes gegen die Aufzeichnungspflicht nicht versagt werden.

Was sich auf den ersten Blick leicht anhört, wird in der Praxis zu Schwierigkeiten und damit verbunden zur Versagung der Steuerbefreiung führen: Bei Nichtaufzeichnung einer gültigen USt-IdNr. des Abnehmers durch den Lieferer wird die innergemeinschaftliche Lieferung zwingend steuerpflichtig.

Daneben wird dem Steuerpflichtigen die Steuerbefreiung versagt, wenn er die Zusammenfassende Meldung (ZM) nicht, nicht vollständig oder nicht richtig abgibt. Selbst wenn alle Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung vorliegen, wird die Steuerbefreiung künftig ohne Meldung in einer ZM nicht gewährt.

Deshalb muss zukünftig die Abfrage der USt-IdNr. des Lieferanten sowie der korrekte Ausweis der Lieferungen in der ZM in den Fokus rücken. Dies erfordert strukturierte innerbetriebliche Prozesse zur regelmäßigen Abfrage und Dokumentation der USt-IdNr. der Kunden und Lieferanten. Bitte prüfen Sie bestehende Prozesse und Lieferszenarien. Bei Fragen kommen Sie auf uns zu. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Roland Franz & Partner

 

Roland Franz

Steuerberater

 

 

11.02.2020 Verschärfte Voraussetzungen für die Steuerbefreiung von innergemeinschaftlichen Lieferungen
27.01.2020 Bundesverfassungsgericht zu Studiengebühren
22.01.2020 Für mehr Klimaschutz - Steuerliche Förderung energetischer Sanierungen an selbst genutztem Wohneigentum
08.01.2020 Neue Steuergesetze ab 2020
11.12.2019 Änderungen bei Kassensystemen ab 2020
06.12.2019 Festlegung wöchentlicher Arbeitszeit bei Teilzeitkräften
04.12.2019 Mindestlohn ab 2020
02.12.2019

Stundenaufzeichnungen für Aushilfen

27.11.2019

Verschärfte Voraussetzungen für die Steuerbefreiung für
Innergemeinschaftliche Lieferungen ab 2020

20.11.2019 Testament per Videobotschaft? ...besser nicht...
06.11.2019 Wertloser Verfall von Aktien und Anleihen
23.10.2019 Betriebsprüfung
09.10.2019 Parkmöglichkeiten Büro Velbert
25.09.2019 Digitalisierung
11.09.2019 Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau
28.08.2019 Versicherungsbeiträge Besonderheiten in der Steuererklärung
31.07.2019 Erbrecht nichtehelicher Lebensgefährten
17.07.2019 Die Panne beim Baukindergeld Teil 3
03.07.2019 Die Panne beim Baukindergeld Teil 2
19.06.2019 Die Panne beim Baukindergeld Teil 1
05.06.2019 Was ist ein gemeinschaftliches Testament?
22.05.2019 Kassen-Nachschau/Kassenprüfung durch das Finanzamt
08.05.2019 Nachlassteilung - Wer bekommt was, von wem, woraus?
10.04.2019 Aufbewahrungspflichten - Aufbewahrungspflichten für Arbeitnehmer, Rentner und Vermieter
27.03.2019 Ehegatten-Erbrecht – was steht der anderen Hälfte nach dem Erbfall zu?
13.03.2019 Schaffung neuen Wohnraums - Referentenentwurf
27.02.2019 Testament verloren - alles verloren?
13.02.2019 Steuerhinterziehung durch Erben und Zuwendungsempfänger
30.01.2019 Ist Ihr Testament noch aktuell? Testament-Update
16.01.2019 Senkung der Krankenversicherung-Mindestbeiträge
02.01.2019 Mindestlohngesetz